Mein Sohn hat ein Sexleben und ich lese meiner Mutter Rotkäppchen vor: Roman

By Renate Dorrestein

Mein sexwütiger Sohn, meine pubertierende Tochter, meine pflegebedürftige Mutter – und ich

Heleen, eine Frau Ende vierzig, mit einem liebevollen Mann, zwei heranwachsenden Kindern und einer intestine gehenden Gärtnerei, nennt sich selbst eine Bridget Jones für Fortgeschrittene. Sie sorgt sich um ihren 17-jährigen Sohn hurricane, der gerade erste sexuelle Erfahrungen macht und versucht, ihre 13-jährige Tochter Lizzy noch ein wenig vor den Unwegsamkeiten des Lebens zu schützen. Gleichzeitig hadert sie mit sich selbst, weil sie keine Lust mehr auf intercourse hat. Die wirkliche Herausforderung kündigt sich allerdings an, als ihr an einem Novemberabend mitgeteilt wird, dass ihre Mutter einen Gehirnschlag erlitten hat …

Show description

Quick preview of Mein Sohn hat ein Sexleben und ich lese meiner Mutter Rotkäppchen vor: Roman PDF

Best Contemporary Literature books

Reversed Forecast

The 1st novel from the brilliantly unconventional Nicola Barker is a story of playing, asthma, tune and canines, set in a few of London's much less scenic destinations. probability conferences among its forged of eccentric participants - Ruby the bookie's cashier, violently disturbed (and nerve-racking) Vincent, Samantha the would-be cabaret singer, wilfully sickly Sylvia and Little Buttercup the never-quite-made-it greyhound - bring about the unlikeliest of undefined; and there is regularly the chance that it may well all figure out disastrously as characters opt for one another and check out or do not try and make profitable combos.

Mrs. Kimble: A Novel

“Beautiful, devastating and intricate. ” —Chicago TribuneThe award-winning debut novel from Jennifer Haigh, writer of BakerTowers, The , and religion, tells the tale of Birdie, Joan,and Dinah, 3 girls who marry an identical charismatic, predatory, and enigmaticopportunist: Ken Kimble. Resonating with emotional depth and narrativeinnovation equivalent to Ann Patchett’s Bel Canto, Barbara Kingsolver’s The Poisonwood Bible, and Zora Neale Hurston’s TheirEyes have been gazing God, Haigh’s Mrs.

The Look of Love: A Novel

“Jio has turn into one of many most-read girls in the USA. ” –Woman’s World Born in the course of a Christmas snowfall, Jane Williams gets a unprecedented reward: the facility to determine real love. Jane has emerged from an sick early life a lonely, hopeless romantic whilst, on her twenty-ninth birthday, a mysterious greeting card arrives, specifying that Jane needs to determine the six different types of love earlier than the total moon following her 30th birthday, or face grave effects.

Tampico: A Novel (James A. Michener Fiction)

4 previous men—John, Gino, Larry, and Frank—have been warehoused at "the Manor," a long-eroded domestic for the forgotten. the lads take turns telling tales, stalling demise as they relive pivotal components in their pasts. open air, the cliff crumbles and a lighthouse slips towards the ocean. John, particularly, enthralls the others along with his story of Tampico, Mexico, the place he met an Indian lady named Chepa who owned a home on the fringe of a mountain desolate tract.

Extra info for Mein Sohn hat ein Sexleben und ich lese meiner Mutter Rotkäppchen vor: Roman

Show sample text content

Verbrennst du nicht? , fragt Peter. Mm. Er stört mich nicht weiter. Nachher gehen wir an die Cocktailbar auf dem obersten Deck. Die Getränkekarte dort ist so umfangreich, dass wir am ersten Tag beschlossen haben, ich solle bei A und er bei Z anfangen, damit wir uns dann hoffentlich vor dem Ende der Reise in der Mitte treffen. Die Barkeeper sind smarte junge Typen, die alle Sprachen der Welt sprechen. Peter schwatzt unbekümmert in seinem gebrochenen Englisch mit ihnen. Ich dagegen habe mir vorgenommen, von nun an nur noch die Sprache meines Herzens zu sprechen. Und deshalb kann ich jetzt dies schreiben: Es struggle meine Mutter, die mich an jenem Nachmittag im Zoogeschäft vor einer fatalen und nicht wiedergutzumachenden Tat behütet hat. Davon bin ich überzeugt. Hätte ich in dem second nicht gedacht, ich sorge besser für meine Tochter als meine Mutter damals für mich, und wäre mir nicht im selben Augenblick die Ironie der state of affairs aufgegangen, dass ich, die bessere Mutter, mit weit aufgerissenen Augen bereitstand, um … Ich schick den young ones mal eben eine Mail, sagte Peter. guy frage nicht, wie das möglich ist, sondern genieße es einfach: Es gibt sogar ein Internetcafé an Bord. Wir brauchen nicht einen Tag auf Nachrichten darüber zu verzichten, wie es hurricane und Carli in Australien geht, Francien und Nell in Saugatuck oder Lizzy, die bei Corinne übernachtet. Auch Willem kann uns mit Hilfe unserer Zeitarbeitskraft erreichen. Er vermisst uns, wie er rührend schreibt, denn jetzt ist keiner da, der weiß, worin der Unterschied zwischen einer Frikadelle und einer dummen Blondine besteht, da die Gärtner, die Frans und Helma Bax uns so großzügig ausgeliehen haben, nicht das geringste Gefühl für Humor haben. Ich zögere noch etwas im Hinblick auf meine letzten Sätze. Wenn ich schreibe, dass meine Mutter mich an jenem Nachmittag gerettet hat, wird es schon arg sentimental. Aber dennoch, sie hat mich beschützt, ohne es selbst zu wissen, allein dadurch dass sie in meinen Gedanken aufgetaucht ist. Keine Nachrichten, sagt Peter, während er sich wieder neben mir niederlässt. Das ist meistens das Beste, antworte ich. Er reckt die Arme und verschränkt die Hände im Nacken. Ich ahne, was once jetzt kommt. In der Tat – nach Peter kann guy die Uhr stellen – sagt er genießerisch: Mit dir eine Kreuzfahrt zu machen battle der vernünftigste Beschluss meines Lebens. Er sagt es mindestens sechsmal am Tag. Ich habe dich gar nicht verdient, habe ich neulich darauf erwidert. Ich liebe dich nun mal, sagte er darauf beinahe entschuldigend. Vielleicht erträgt er meine libidinöse Eiszeit deshalb immer noch ohne großes Murren. Er kann einfach nicht anders. Geradezu ehrfurchtgebietend, wenn guy sich das mal überlegt. Könnte geradewegs Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück entnommen sein: Wahre Liebe. Aber Bridget Jones und ihre Lieben sind nicht echt, und Peter und ich sind es schon. Wir tun, was once wir können, mit allen Höhen und Tiefen. Seit Jahrzehnten. Ich möchte noch nicht daran denken, aber wenn wir nach Hause kommen, werden wir früher oder später meine Mutter umquartieren müssen.

Download PDF sample

Rated 4.06 of 5 – based on 25 votes